Möbel Rösch AG
Güterstrasse 210
4053 Basel
Tel. 061 366 33 33
inforoesch-baselch

Öffnungszeiten über die Ostertage (siehe Kontakt)

Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag
09.00 - 18.30 Uhr
Samstag
09.00 - 17.00 Uhr

Abendverkauf
Jederzeit nach Vereinbarung oder Beratung bei Ihnen zu Hause.

Logistik-Center
Neuhofweg 51
4147 Aesch
Tel. 061 751 14 42

SONDERAUSSTELLUNG WILLISAU SWITZERLAND

Bis zum 8. Juli findet eine Sonderausstellung von Willisau Switzerland in den Räumlichkeiten von roesch statt.

HOHE QUALITÄT, INTELLIGENZ UND NACHHALTIGES DESIGN SCHWEIZER HANDWERK BLEIBT GEFRAGT
Viele Menschen sind der Massenware überdrüssig und schätzen unsere Flexibilität genauso wie jene unserer Kollektion. Die im In- und Ausland geschätzte Marke ist Synonym für funktionale Möbel mit Mehrwert. Als KMU fertigen wir Stücke, die Charakter haben. Und sie haben Freunde: Händler, Kunden und Designpreis-Jurys schätzen sie. Ihnen allen verdanken wir unseren anhaltenden Erfolg.

STRENGE QUALITÄTSNORMEN
Mit dem Gütesiegel "création suisse" versprechen wir viel und halten alles. Es ist unser Bekenntnis zur Tradition und unsere Verpflichtung für die Zukunft. Made in Switzerland koppeln wir an die Verantwortung, die wir Ihnen und unseren Möbeln gegenüber tragen. Die strengen Produktionsnormen gewährleisten die grösstmögliche Qualität und Handwerkskunst eines jeden Möbelstücks. Jedes Exemplar fertigen wir speziell und individuell nach Ihren Wünschen - kommissionsweise und nach Eingang der Bestellungen. Fachmännischer Service ist inklusive, denn auch nach dem Kauf sind wir immer für Sie da.

FREUDE IN FORM GEBRACHT
"Wir haben Freude am Handwerk, an edlen Materialien, an Form und Funktion. Unseren Möbeln sieht man das auch an", ist Patrick Brunner, CEO, überzeugt. Er und sein Team engagieren sich leidenschaftlich für die traditionsreiche Möbelmanufaktur, die seit 1923 Geschichte schreibt. Das erste Kapitel schrieben 15 Mitarbeiter mit der Produktion von Haushaltartikeln und Küchenmobiliar. Bald folgte das zweite Kapitel: 1928 gründeten die Volksbank Willisau und die Strengelbacher Möbelfabrik Nyffeler und Jordi die Aktiengesellschaft "Holzwaren- und Möbelfabrik AG in Willisau-Stadt". Heute feilen über 50 Mitarbeiter an vielen weiteren Kapiteln dieser grossen Schweizer Design-Geschichte.

 

 

Willisau Switzerland: Raffiniert gestaltet und zeitlos schön

Hohe Qualität und nachhaltiges Design - das zeichnet die Möbel von Willisau Switzerland aus. Eine ansprechende Auswahl der aktuellen Kollektion findet man bei roesch in Basel.Inhaber Michael Federer verrät, warum die preisgekrönten Schweizer Möbel so gut bei Kunden ankommen.

Regio aktuell: Warum ist die Möbelmarke Willisau Switzerland so beliebt?
Michael Federer: Willisau Switzerland ist ein geschätzter Partner von roesch. Es ist ein Schweizer Unternehmen, das seit jeher Tradition und Technik mit Innovation und Design verbindet. Der Fokus ist darauf gerichtet, in kompromissloser Qualität etwas Einzigartiges für die Kunden zu erschaffen.

"Funktionale Möbel mit Mehrwert", schreibt die Fachpresse.
Viele Menschen sind der Massenware überdrüssig und schätzen darum die Flexibilität der Willisauer Kollektionen. Denn jedes gefertigte Stück hat Charakter. Und die Formsprache ist klar, zeitgemäss und modern. Darum sind auch so viele Innenarchitekten von den Möbeln fasziniert.

Nicht nur die: viele der Designs sind preisgekrönt.
Das stimmt. Die Schweizer Qualitätsmöbel sind nicht nur Lieblinge der Kunden, sie werden von der ganzen Branche geschätzt. 2008 gewann Willisau Switzerland den Red Dot Design Award für den Tisch "Varion E7" und den iTable. 2009 wurde der Tisch "Varino" mit dem deutschen Designpreis ausgezeichnet. 2014 räumten der Tisch "Savona" und der Stuhl "Como" den Interior Innovation Award ab. Und 2015 brachten die Tische "Vulcano" und "Mandas" den iF Design Award nach Hause. Das sind nur einige Beispiele...

Wie lange gibt es die Firma schon? 
Seit 1928, also seit mehr als 90 Jahren. Die waldreiche Gegend im Luzerner Hinterland war schon immer ein Zentrum des holzverarbeitenden Handwerks. Und auch heute noch stammt ein Grossteil des verwendeten Holzes in der Manufaktur aus der Region. Die Kernkompetenz von Willisau Switzerland sind hochwertige Tische, Stühle und Sideboards, die in filigraner Handarbeit hergestellt werden und chic auf der ganzen Linie sind. Das Leitmotto des Unternehmens lautet: Im Herzen geboren, im Verstand herangewachsen und von Hand vollendet.

Die Designs sind clever und zeitlos. 
Das stimmt. Die Möbel sind durchdacht und modern, die Oberflächen aussergewöhnlich und die Auszugstechnik ist ausgeklügelt. Aus dem Spiel mit Formen, Materialien und Farben entstehen immer wieder neue, einzigartige Stücke. Und gerade die Möglichkeit der Massanfertigungen wird auch sehr geschätzt - so bekommt jeder Kunde zu hundert Prozent, was er sich wünscht.

Welche Materialien werden verwendet?
Im Mittelpunkt steht Massivholz, welches sorgfältig verarbeitet wird. Die Kombinationsmöglichkeiten sind vielfältig - angefangen bei Keramik, Marmor, satiniertem Glas bis hin zu Edelstahl, Leder und vielem mehr.

Es sind auch Produkte, bei denen das Anfassen Freude macht.
Man kennt das ja zur Genüge, wenn man ein Museum oder eine Galerie besucht und ständig von allen Seiten ermahnt wird: Bitte ja nichts anfassen! Doch die Designwunder, die Willisau Switzerland herstellt, sollen nicht aus der Ferne bewundert werden. Im Gegenteil: Ob Tische oder Stühle - der Look, die Verarbeitung und die Materialien sind so konzipiert, dass man automatisch den Wunsch verspürt, Kontakt aufzunehmen. Es sind sinnliche Möbel, die Emotionen erzeugen. Schöne Möbel sind nicht immer automatisch bequem.

Wie wohl fühlt man sich auf den Willisauer' Stühlen?
Früher war es fester Bestandteil der Etikette, still auf seinem Stuhl zu verharren. Doch mit dem Wandel der Zeit haben sich die Ansprüche an das Esszimmer verändert. Die Kinder erledigen dort oft ihre Schulaufgaben und die Eltern beschäftigen sich stundenlang mit dem Laptop. Bei einem starren Stuhlsystem würde dies schnell zu Rückenschmerzen führen. Deswegen hat Willisau Switzerland das Dondola-Prinzip entwickelt. Es entkoppelt - unsichtbar unter der Sitzfläche - die starre Verbindung zum Untergestell. Das führt zu einer dreidimensionalen Beweglichkeit beim Sitzen, welche der Wirbelsäule gut tut und das Wohlbefinden fördert. (interview Dominique Zahnd - Regio Aktuell 5/19)

Download Link: Regio Aktuell 5/19 roesch interview PDF (258 KB)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

MICHAEL FEDERER, Geschäftsführer, Inhaber.

Für Beratungstermine und bei ersten Hürden stehe ich ihnen gerne zur Verfügung.
Telefon 061 366 33 33

Roesch bietet auf 4'600 m2 eine sehr umfassende Auswahl an Qualitätsprodukten weltbekannter  Marken.

Termin vereinbaren

Ihr Browser wird nicht unterstützt.

Damit die Seite korrekt angezeigt wird, sollten Sie eine aktuelle Version Ihres Browsers einsetzen.