Möbel Rösch AG
Güterstrasse 210
4053 Basel
Tel. 061 366 33 33
inforoesch-baselch

Öffnungszeiten über die Ostertage (siehe Kontakt)

Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag
09.00 - 18.30 Uhr
Samstag
09.00 - 17.00 Uhr

Abendverkauf
Jederzeit nach Vereinbarung oder Beratung bei Ihnen zu Hause.

Logistik-Center
Neuhofweg 51
4147 Aesch
Tel. 061 751 14 42

Weleda Marketing – Gebäude E

 

Die Ausgangslage
Über ein Jahrhundert hinweg wuchs die Firma Weleda zu dem, was sie heute ist: die weltweit führende Herstellerin von Naturkosmetik und anthroposophischen Arzneimitteln. Die hervorragende Marktposition brachte nicht nur ein wirtschaftliches, sondern auch ein räumliches Wachstum mit sich. Der Hauptsitz wurde um einen Neubau erweitert. Uns kam die Aufgabe zu, die dort integrierten Räumlichkeiten des Marketings komplett einzurichten. Wir waren massgeblich an der Erarbeitung der Farbgestaltung beteiligt. Zugleich kümmerten wir uns um das Mobiliar für Arbeitsplätze, Sitzungszimmer und Bibliotheksräume sowie für den Mehrzweck- und Aufenthaltsraum, die Küche, die Mittelzone und den Aussenbereich.

Unser Konzept
Unser Konzept, das sich nach der Corporate Identity von Weleda richtet, macht die Philosophie des Unternehmens sicht- und erlebbar. Gut aufeinander abgestimmte, warme Farbtöne verbinden sich mit hochwertigen Naturmaterialien zu einem harmonischen Gesamtbild.  

 

  

 

 

Unsere Realisierung
«Wir entfalten Gesundheit und Schönheit im Einklang mit Mensch und Natur» – diesem Credo von Weleda folgend, wählten wir ausschliesslich Mobiliar, das zum ökologischen Leitbild der Firma passt. Besonders geeignet sind hierbei die Qualitätsprodukte von Vitra – einem Schweizer Traditionsunternehmen mit internationalem Renommee. Drei Produkte seien hervorgehoben:

 

 

 

Der East River Chair der holländischen Designerin Hella Jongerius kombiniert unterschiedliche Materialien wie Holz, Metall, Leder und Stoff zu einem markanten, kleinen Sessel. Der praktische Lederbezug schützt die Armlehnen vor Abnutzung. Das stärker gepolsterte Sitzkissen stützt den Lumbalbereich.

Das Alcove Highback Sofa der Brüder Ronan und Erwan Bouroullec bietet den Mitarbeitenden eine komfortable Ruheinsel. Hat man darin Platz genommen, ist man dank der hohen Seiten- und Rückenpaneele von aussen kaum mehr zu sehen oder zu hören.

Bei der offenen Bürolandschaft galt unser Augenmerk nicht zuletzt der Akustik. Die Arbeitstische Tyde sind mithilfe von Paneelen abgeschirmt und ermöglichen den Mitarbeitenden somit ein geräuscharmes, ungestörtes Schaffen. 

 

 

Photos: © Barbara Jung

 

 

 

Ihr Browser wird nicht unterstützt.

Damit die Seite korrekt angezeigt wird, sollten Sie eine aktuelle Version Ihres Browsers einsetzen.